Yard Management System - Qguar YMS

Ikona Qguar YMS

Qguar YMS verwaltet den Fluss der Kraftfahrzeuge und Fußgänger auf dem Gelände eines Unternehmens.

Eine vernünftige Planung der Zeitfenster für Be- und Entladung der LKWs an den Docks unterstützt eine perfekte Verwendung der bestehenden Unternehmensressourcen und Reduzierung der Belastungsspitzen. Die immer aufs Neue aktualisierten Informationen über die Fahrzeuge und der sich im Betrieb aufhaltenden Menschen bringen einen großen Vorteil im Zuge der Planung der nachfolgenden Logistikprozesse. Qguar YMS unterstützt zu treffende Entscheidungen innerhalb des Unternehmens, innerhalb der Prozesse, die ein fundamentales Glied der Logistikkette sind.

Beispielschirme

Darunter auch z.B. Qguar WMS (Warehouse Management System), eine „State Of The Art“ und funktionell weitreichende Software zur Verwaltung von Lagern bzw. von Lagerkomplexen. Die langjährige permanente Weiterentwicklung der Software garantiert eine außerordentliche Vielfalt an Leistungsmerkmalen und eine hohe Flexibilität bei den Anpassungen an die Eigenschaften der geplanten systemübergreifenden Prozesse. Die Lösung erlaubt dem Benutzer u. A. den folgenden Funktionsumfang zu nutzen:

  • Erkennung von Barcodes, darunter der GS1-Standard
  • Unterstützung von Technologien wie z.B. RF, RFID, Pick by Voice und Pick by Light
  • Verwaltung von Transportpaletten, Gabelstaplern und Pfandverpackungen
  • Kommissionierung und Vervollständigung, Inventur, Cross Docking
  • Abrechnung der Logistikdienstleistungen

FAQ – YMS

Die meist gestellten Fragen

Die Implementierung eines YMS-Systems bietet sich primär bei einer hohen Zahl an Bewegungen innerhalb eines Betriebsgeländes an. Die daraus resultierende höhere Sicherheit im Betrieb, besserer Angebot gegenüber den Partnern oder die Vermeidung von Engpässen in der Produktion sind zusätzliche Indizien, die für ein YMS sprechen.

Jede Visite auf dem Betriebsgelände wird erfasst und laufend aktualisiert. Qguar YMS erlaubt die Erfassung der Daten aller Fahrer, der Begleitpersonen und anderer Gäste, die in den Betrieb kommen. Registriert werden ebenfalls sämtliche Aktionen, die bei den Besuchen von den Gästen und von dem Transportmittel durchgeführt werden. Der Leiter hat also immer eine vollständige Übersicht über Personen und Transportmittel, die sich zu einem Zeitpunkt im Betrieb befinden.

Eine der Hauptaufgaben von Qguar YMS ist die Verbesserung des Bewegungsflusses auf dem Betriebsgelände. Qguar YMS erlaubt einen optimierten Einsatz und die Steuerung der Elemente, die einen Bewegungsfluss steuern (z.B. Einfahrtstore, Außen- und Innenparkplätze, Docks, Verladerampen, Schranken und Anzeigetafeln). Der jederzeit aktuelle Überblick der Bewegungen auf dem Gelände erlaubt dem Leiter eine rasche Reaktion auf auftretende Ereignisse und einen jederzeit möglichen Eingriff in den Bewegungsfluss.

Sobald die Rauminfrastruktur des Betriebes definiert und im System hinterlegt ist und den Teilnehmern (Fahrzeug, Besucher) eine elektrische ID zugewiesen wird, kann deren Verbleib präzise visualisiert werden. Findet die elektronische Kommunikation mit den Besuchen (Fahrzeugen) nicht statt, ist die Lokalisierung nicht mehr derart präzise, wie das möglich wäre.

In den meisten Fällen kann selbst eine gut ablesbare Kennzeichnung der Elemente auf dem Betriebsgelände (z.B. Parkplätze, Docks, Waagen) alle Vorteile von Qguar YMS sicherstellen. Moderne Techniken wie z.B. RFID sind in dem Fall nicht zwingend notwendig.

Dank im System erfassten Informationen, kann der Leiter den Verlauf einer Visite im Betrieb genau wiedergeben und somit die ggf. vorhanden Engpässe im den betroffenen Logistikprozessen identifizieren. Durch eine vollständige Erfassung der Transportmittel und des Visitenverlaufs kann ermittelt werden, wie lange die einzelnen Visiten gedauert haben und ob es ggf. im Verlauf zu Problemen gekommen ist.

Die Kommunikation mit den Gästen auf dem Betriebsgelände kann, je nach Möglichkeit und Bedarf, über Mobiltelefone und SMS, E-Mail erfolgen oder via der im gesamten Unternehmen installierten Lichttafeln oder Bildschirmen erfolgen.

Beim häufig auftretendem hohen Verkehr wächst in der Regel die Menge der Betriebsangehörigen, die für die Verwaltung eines Betriebsgeländes verantwortlich sind. Qguar YMS unterstützt die Anwender während aller Aktionen. Der Arbeitsaufwand und die Anzahl der zu besetzenden Stellen kann so entweder konstant bleiben, bzw. sogar signifikant gesenkt werden.

Um den Besucherfluss im Betrieb zu optimieren, kann Qguar YMS mit unterschiedlicher Fremdhardware und Fremdsystemen interagieren. Dies sind u. A.: Waagen, Schranken, Lichttafeln, Handys, Bildschirme oder z.B. RFID-Geräte.

Je nach der Konfiguration, kann das Dock Management manuell, halbautomatisch oder vollautomatisch erfolgen.

Das System kann die Pünktlichkeit der Spediteure und der Fahrer erfassen und bewerten. a

Die Software kann die Pünktlichkeit der Spediteure und der Fahrer überprüfen und ausweisen.

Die Prioritäten der Bewegungen der Besucher fließen in die Auswertung der Pünktlichkeit und die Berechnung der Prämien mit ein.


Die Prioritäten der Bewegungen innerhalb der Visiten fließen in die Bewertung der Pünktlichkeit und die Berechnung der Prämien ein.

Mit Hilfe einer optimierten Kommunikation zwischen dem Lager und den Fahrern (automatische Benachrichtigung der Fahrer über Terminierung und Ort der Ent- bzw. der Beladung) können die Lagerprozesse optimiert werden.

Eine Softwareumgebung zur Abbildung der Geschäftsprozesse des Unternehmens, bedeutet in der Regel einen nicht vermeidbaren Datenaustausch unter den beteiligten Systemen, die zudem oftmals hochspezialisiert sind. Qguar YMS kommuniziert mit Hilfe standardisierter Schnittstellen mit den am häufigsten am Markt eingesetzten ERP-Systeme und wird zudem kontinuierlich weiterentwickelt. Des weiteren hat Qguar YMS bereits einige Dutzend Schnittstellen für unterschiedliche Dritt-Systeme mit unterschiedlichen Techniken und Schwierigkeitsgraden realisiert.

Kontaktformular

Haben Sie Interesse an oder Fragen zu unseren Produkten, nutzen Sie bitte hierfür unser Kontaktformular. Wir freuen uns über Ihre Nachricht und werden sie schnellstmöglich beantworten. Alle Felder sind Pflichtfelder.

Datenschutzerklärung
Ich gewähre die Zustimmung frei und ohne Zwang und habe das Recht die Zustimmung zur Verarbeitung jederzeit zurück zu nehmen. Die Verarbeitung persönlicher Daten erfolgt bis zum Zeitpunkt der Rücknahme meiner Zustimmung. Ich wurde darüber informiert, dass ich das Recht habe jederzeit die durch die Quantum acompa GmbH erhobenen Daten einzusehen, die erhobenen Daten zu korrigieren und deren Verarbeitung jederzeit zu untersagen. Die Quantum acompa GmbH verarbeitet persönliche Daten konform mit den Datenschutzgesetzen. Quantum acompa GmbH, Korte Geitke 11, 44227 Dortmund